Verein

"Ski heil"

Söll, 20.01.2018

Am 20. Januar ging es mit dem Schwimmverein München 1899 e.V. zum Skifahren bzw. zum Rodeln. Um 7:00 Uhr war Abfahrt vom Michaelibad im Münchner Osten.

 

Pünktlich um 7:05 Uhr konnte die Reise zum Wilden Kaiser Söll losgehen. Schon bei der Anreise war klar, dieses Jahr haben wir mal Glück mit dem Wetter. Für den Kreislauf gab es Sekt und von Weihnachten ein paar übrig gebliebe Plätzchen. Die Vorfreude stieg! Denn es war für viele der erste Skitag für die Wintersaison. Trotz dem Hahnenkammrennen (Streif) in Kitzbühl war die Anreise super und um 9:15 Uhr hat der Bus seine Parkposition erreicht.

Christina Skrandies organisierte für die Skifahrer die Skikarten. Die Rodler holten sich ebenfalls ihre Gondelkarte und liehen sich für den Tag die Schlitten aus.

 

Bei Sonnenschein hatten alle 35 Teilnehmer einen schönen Tag auf dem Berg.

 

Und die Fahrt endete mit zwei Höhepunkten:

 

Nach 39 Jahren konnte endlich mal wieder ein deutscher Abfahrer Thomas DRESSEN die "Streif" gewinnen.

Die meisten Pistenkilometer von den 99iger hatten unser Vorstand Bernd Schlegel und Julia Blumreisinger. Herzlichen Glückwunsch!

 

Dank dem sensationellem Sieg auf der Streif, war die Heimfahrt ein Kinderspiel.

 

Müde, erschöpft und mit gesunden Knochen kamen wir um 19.30 Uhr am Parkplatz Michaelibad wieder zurück.

 

Auf geht´s im nächsten Jahr 2019! Dann heißt es wieder "Ski heil"

Bilder vom Skifahren