Aktuell

Int. Masters-Schwimm-Gala in Goslar (Harz)

Goslar, 03.03.18

Schon letztes Jahr hatte ich als einzige Aktive aus Bayern an der internationalen Masters-Schwimm-Gala in Goslar im Harz teilgenommen und behielt es als eins der schönsten Schwimmfeste der Saison in Erinnerung. Der Eindruck bestätigte sich auch dieses Jahr wieder: Das weitläufige moderne Schwimmbad mit 8 Bahnen ist ein toller Ort, um Wettkämpfe auszutragen.

 

 

 

Dieses Jahr ging ich über 5 Distanzen an den Start und konnte mich über 100m Schmetterling (1:15,02), über 100m Freistil (1:07,65) und 50m Schmetterling (0:33,22) über drei neue persönliche (Allzeit-) Bestzeiten freuen. Auch die Medaillienausbeute lief ganz gut mit 3 ersten Plätzen (100m Schmetterling, 100m Freistil, 100m Rücken) und zwei zweiten Plätzen (50m Schmetterling, 100m Lagen) in der AK30.

 

Mit knapp 900 Meldungen war der Wettkampf gut besetzt, aber durch die 8 Bahnen, auf denen geschwommen wurde, war er dennoch sehr entspannt. Teilnehmer kamen vor allem aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, aber auch Berlin, Bremen, Sachsen und Thüringen waren stark vertreten. Hinzu kamen einige internationale Schwimmer aus den Niederlanden und der Schweiz. Aus Bayern war ich auch dieses Jahr die einzige Teilnehmerin.

Artikel und Ergebnisse
Goslar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.8 KB